Feeds:
Beiträge
Kommentare

zoom, 28.01.2014

Nie mehr zuhause lernen? Bedeutet das der neue Erlass „Unterrichtsbeginn, Verteilung der Wochenstunden, 5-Tage-Woche, Klassenarbeiten und Hausaufgaben an allgemein bildenden Schulen“ aus dem Schulministerium in Düsseldorf? Das wollte die Kreistagsfraktion Sauerländer Bürgerliste (SBL/FW) genau wissen. Also fragte die SBL-Geschäftsführerin im Ministerium nach. Die Antwort aus Düsseldorf kam ziemlich prompt. Kurz zusammengefasst lautet sie:

„In der Schule lernen“ – Hausaufgaben sind nicht der Regelfall, sondern die Ausnahme“!

Aber nun die Antwort aus dem Schulministerium komplett:

…  >>WEITER<<

03.07.2014 | 05:57 min | Deutschlandfunk

Eltern und Unternehmen wollten zwar mehr Ganztagsschulplätze, deren Ausbau sei in den vergangenen Jahren aber ins Stocken geraten, sagte der Bildungsforscher Klaus Klemm im Deutschlandfunk. Die Steigerungsraten bei neuen Plätzen lägen nur noch bei ein bis zwei Prozent im Jahr. http://www.deutschlandfunk.de, Campus & Karriere Direkter Link zur Audiodatei http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2014/07/03/dlf_20140703_1445_017410b5.mp3

Direkt zur Studie: Ganztagsschulen in Deutschland – Die Ausbaudynamik ist erlahmt, Prof. em. Dr. Klaus Klemm, Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung


ganztägig lernen, 24.06.2014

Jugendliche mit ihren Ideen und ihrem Engagement müssen in einer modernen Gesellschaft Gehör finden und diese auch mitgestalten können. Das „Zentrum Eigenständige Jugendpolitik“ hat sich zum Ziel gesetzt, Jugendpolitik in Deutschland als ein erkennbares eigenes ressortübergreifendes Politikfeld mit einem eigenen Selbstverständnis zu etablieren. Jugendliche sind als Schülergruppe jeoch oftmals schwierig zu fassen.  …  >>WEITER<<


Hannoversche Allgemeine, 20.06.2014

Niedersachsen macht Fortschritte beim Ausbau des Ganztagsangebots an den Schulen. Die Kultusministerin genehmigt Anträge von 111 weiteren Einrichtungen. Kritik kommt von der Opposition: Sie bemängelt einen noch immer ausstehenden Erlass, der klare Vorgabe macht.   …  >>WEITER<<


welt online, 18.07.2014

Der Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier beklagt die zunehmende Verdummung der heranwachsenden Generation. Schuld sei ein Bildungssystem, in dem nur nach ökonomischen Aspekten unterrichtet werde. …  >>WEITER<<

Kultusminister: Anteil auf ein Drittel gestiegen

die welt, 17.04.2014

Fast ein Drittel der Schüler in Deutschland lernt inzwischen an einer Ganztagsschule. Im Schuljahr 2012/2013 wurden mehr als 2,4 Millionen Schüler in Deutschland ganztägig unterrichtet, wie das Büro der Kultusministerkonferenz (KMK) in Bonn mitteilte. Damit nahmen 32,3 Prozent der rund 7,5 Millionen Schüler im Primar- und Sekundarbereich I ein Ganztagsangebot wahr. Im Vergleich zum Schuljahr 2008/2009 erhöhte sich der Anteil der Ganztagsschüler damit um acht Prozentpunkte…  >>WEITER<<


NDR, 28.01.2014

Ganztagsschulen sind bisher unterfinanziert, wie Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) zugibt. Sie sollen vom Schuljahr 2014/15 sechs Millionen Euro mehr, insgesamt 24 Millionen Euro, für Nachmittagsangebote erhalten. Über das Gros des Budgets können sie frei entscheiden. Das ganze Budget kommt aus dem 50-Millionen-Euro-Paket für attraktivere Schulen im Land. 18 von den 24 Millionen könnten die Schulleitungen als Finanzbudget für freie Träger verwenden. Verträge über Kooperationsvereinbarungen sollen laut Brodkorb mit Vereinen, Verbänden und Institutionen, etwa aus den Bereichen Jugendarbeit, Sport, Kultur, Bildung und Umwelt, geschlossen werden. Die Kooperationen sollen primär mit nichtkommerziellen Anbietern vereinbart werden.  …  >>WEITER<<
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 77 Followern an

%d Bloggern gefällt das: